dravet.de > Über uns > So können Sie helfen > Spenden statt Geschenke

Spenden statt Geschenke

Sie feiern einen runden Geburtstag, ein Jubiläum, oder eine andere Festlichkeit und möchten anstelle von Blumen oder Geschenken, um eine Spende für Dravet-Syndrom e.V. bitten? Dann können Sie folgendermaßen vorgehen:


Sie überweisen den gesammelten Betrag

Ihre Gäste erhalten von uns eine Zuwendungsbestätigungen, wenn wir von Ihnen eine Liste der Spender mit Namen, Adresse und dem Betrag erhalten haben.

oder

 

Ihre Gäste überweisen selbst

Ihre Gäste erhalten von uns einen Dankesbrief und eine Spendenquittung, sofern auf deren Überweisung eine vollständige Adresse angegeben war. Gerne können Sie uns auch fehlende Adressen nachreichen.


Bitte informieren Sie uns in jedem Fall vorab, dass Sie zu Spenden aufrufen wollen. Wir notieren Ihre Adresse, das Datum Ihrer Feier und das von Ihnen gewählte Stichwort. Dieses Stichwort ermöglicht es uns, die eingehenden Spenden Ihrer Gäste eindeutig zuzuordnen.

 

Bitte vermerken Sie in Ihren Gästeeinladungen:

 

  • dass Sie anstelle von Geschenken eine Spende zugunsten von Dravet-Syndrom e.V. erbitten

Unser Spendenkonto:

Hamburger Volksbank eG
Kto. Nr. 89345800

BLZ 201 900 03 

 
BIC/SWIFT-Code: GENO DE F1 HH2
IBAN: DE50 2019 0003 0089 3458 00
 
und
 
  • das von Ihnen gewählte Stichwort, welches Ihre Gäste auf der Überweisung angeben sollten. 

 

Wir warten etwa vier Wochen nach Ihrer Feier weitere Spendeneingänge ab und senden Ihnen danach eine Liste mit allen Namen der Spender und den Gesamtbetrag. Über diesen Spendenbetrag dürfen wir Ihnen leider keine Zuwendungsbestätigung ausstellen, da er sich aus vielen Einzelspenden zusammensetzt und hierfür die jeweiligen Spender die Zuwendungsbestätigung erhalten. Hier richten wir uns nach den sehr strengen Vorschriften des Finanzamtes.

 

Wir halten uns streng an die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und versichern Ihnen, dass wir keinerlei Adressen an Dritte weitergeben!